Logo72

 

Website_Design_NetObjects_Fusion
Schwarzwaldverein
Bezirk Kniebis

Historie der Ortsgruppe

Wappen LK FDS2

Nach zwei Versammlungen, zu denen die »Horber Chronik« die Allgemeinheit

eingeladen hatte, konstituierte sich der Bezirksverein Horb am 2, Juli 1898 mit 56

Mitgliedern. Vorstand: Vorsitzender Rechtsanwalt Stricker (durch Akklamation). Der

Horber Maler und Bildhauer Wilhelm Klink gestaltet das Protokollbuch. 1899

Unterstützung des Verschönerungsvereins. 1901: Nur noch 1,32 Mark in der Kasse,

Hauptversammlung am 7. Juli; Programm: Ab 9 Uhr Empfang der Gaste, anschließend

Frühschoppen mit Musik im »Schwarzen Adler«, 11 Uhr Hauptversammlung im

»Gasthaus Ritter«, Konzert auf dem Marktplatz, 3 Uhr Abmarsch zur Schütte zur

Einweihung des renovierten Schütteturms.

Die Mitgliederzahl war 1902 von 81 auf 105 gestiegen. Der Beitrag (nach Stuttgart

abzuführen) stieg von 1 auf 2 Mark. Der Verein übernimmt 1911 die Festversammlung

des Württembergischen Schwarzwaldvereins. In den ersten Weltkrieg wurden 25

Mitglieder eingezogen, die alle wieder wohlbehalten heimkamen.Ab 1919 wieder

regelmäßige Wanderungen, Ab 1920 gemeinschaftliche Wanderungen mit dem

Albverein, mal im Gebiet des Schwarzwaldvereins, mal im Gebiet des Albvereins. 1922

Gründung einer Schneeschuhläufer-Abteilung des Schwarzwaldvereins Horb«, Am

Heilig Abend überbrachte ein Herr Knoll dem Vorstand eine Spende des Josef Kraft aus

New York-lrington in Höhe von 12500 Mark in »freudiger, dankbarer Erinnerung an die

schönen Stunden, die er mit seiner Familie bei einigen herrlichen Wanderungen mit

dem Schwarzwaldverein Horb erleben konnte«. 10000 Mark wurden

bestimmungsgemäß für den Bau des Gedächtnishauses auf dem Fohrenbühl verwendet.

Die Ortsgruppe Horb besucht 1926 unter Begleitung der eigenen Jugendkapelle als

erster Bezirksverein das Gedächtnishaus nach der Einweihung

Nach dem 2. Weltkrieg trafen sich die Horber Wanderer bald wieder im Albverein. Nach

Differenzen unter den Mitgliedern bildete sich zuerst eine selbständige Gruppe

»Wanderfreunde Horb«, aus der noch der von Hans Beuter auf den 28, Oktober 1978 in

den »Steiglehof« einberufenen Gründungsversammlung die neue Ortsgruppe Horb des

Schwarzwaldvereins mit 37 Mitgliedern entstand. 1, Vorsitzender war Alfred Berghoff, 2,

Vorsitzender und Wanderwart war Hans Beuter. Es enfaltete sich eine rege

Wandertätigkeit in die engere und weitere Heimat (1979 König-Ludwig-Weg,

Wiederholung 1980).                                                                                                 

1980 Durchführung der Gausternwanderung. Alfred Berghoff gibt 1983 den Vorsitz an

Hans Beuter ab. Der kommissarische Vorsitzende Hans Beuter wird 1984 im Amt

bestätigt.Seine weitreichenden Beziehungen gestatten die Gestaltung von sehr

attraktiven Jahresprogrammen, Auch werden die meisten neuen Vereins- mitglieder

durch ihn geworben, Die Ortsgruppe Horb richtet vom 28, bis 30. Mai 1988 die 119.

Haupt- versammlung des Schwarzwaldvereines aus, verbunden mit der Sternwanderung

des Kniebisgaus. Hans Beuter gibt 1993 an Gerhard Weißer das Amt des Vorsitzenden

ab, der es heute noch inne hat. In Horb findet 1995 die Gauoffene Herbstwanderung

statt, Am 24. Oktober 1998 wird im Forellengasthof Waldeck in Ihlingen in familiärem

Rahmen das Jubiläum der 100-jährigen Gründung und der 20-jährigen

Wiedergründung   der Ortsgruppe gefeiert, Anläßlich der Euro-Wanderungfindet am 2.

September 2001 in Horb die Stafettenübergabe vom Schwäbischen Albverein an den

Schwarzwaldverein statt.                                                                           

Aktivitäten: Ganzjährig werden in 14-tägigem Rhythmus Wanderungen durchgeführt, im

Winter sind es Halbtags-, im Sommer eine Mischung aus Ganztags- und Halbtags

wanderungen, Seit zwei Jahren finden vierzehntägig Donnerstag- Nachmittags

wanderungen mit anschließender gemütlicher  Einkehr statt. Im Sommer wird eine

mehrtägige Bergwanderung durchgeführt und im Herbst ein  Wanderwochenende. Auch

ein Grillnachmittag/ -abend hat inzwischen einen festen Platz im Programm, Im Winter-

halbjahr findet mindestens ein Diavortrag statt, Eine Familien- und eine Jugendgruppe

gibt es noch nicht. Der Wegewart betreut 20 Kilometer Wege des Schwarzwaldvereins.

P1020876

1.Vorsitzender     Eduard Poppe     Obere Wiesen 30    72184 Eutingen 
 Tel.: 07459-930622 

Wanderwart    Gerhard Eger   Amselweg 37  72160 Horb 
Tel.: 07451-2486

Wanderprogramm 2018

Art

Tag

Datum

Wanderung / Veranstaltung

Wanderführer

GT

Sa

06. Jan

Traditionswanderung auf dem Raichberg

 

 

 

Zum 36.mal wandern wir zum Zeller Horn

Josef Biehler 07457-2004

 

 

 

Mittagsrast im Hotel Gasthof Zollerblick

Eduard Poppe 07459-930622

 

 

 

 

 

AV

So

21. Jan

DIA-Vortrag Motto "St.Pertersburg"

 

 

 

 

Gerhard Weißer berichtet mit eindrucks-

Gerhard Weißer   7451-2894

 

 

 

vollen Bildern von seiner Reise.

 

 

 

 

18.00 Uhr Gasthaus Linde Eutingen

 

 

 

 

 

 

HT

So

18. Feb

Rundwanderung um Dürrenmettstetten

 

 

 

mit tollen Ausblicken. Schlusseinkehr ist

Antonie Holzapfel  07451-3441

 

 

 

vorgesehen.

 

 

 

 

 

 

GT

So

04. Mrz

Die Grenzsteine zeigen den Weg - eine

 

 

 

etwas andere Wanderung quer durch

Thomas Klaiß 07443-5569

 

 

 

Wiesen und Wälder. Von Bittelbronn bis

 

 

 

 

Rexingen. Schlusseinkehr geplant.

 

 

 

 

 

 

AV

Fr

09. Mrz

Hauptversammlung der Ortsgruppe im

 

 

 

Hotel Gasthof Steiglehof Horb ab 19.00

 

 

 

Uhr. Treffen der Teilnehmer an der

 

 

 

 

Wanderwoche um 18.00 Uhr

 

 

 

 

Eduard Poppe 07459-930622

 

 

 

 

 

 

AV

Do

15. Mrz

Kreutzerputzete unser Beitrag zum Natur-

 

 

 

schutz. Einsammeln von Abfällen rundum

Hildegard Appenzeller 07451-7858

 

 

 

und auf dem Kreutzer. Treffpunkt um

 

 

 

 

17.00 Uhr in der Weingasse ev.Kirche

 

 

 

 

 

 

GT

So

15. Apr

Mit der Ortsgruppe Überlingen auf dem

 

 

 

 

Sulzer Jubiläumspfad.

Eduard Poppe 07459-930622

 

 

 

 

 

GT

So

06. Mai

Zur Tulpenblüte nach Gönningen mit einer

 

 

 

 

Wanderung ins Tuffstein-Abbau-Gebiet.

Gerhard Weißer 07451-2894

 

 

 

 

 

GT

Do

31. Mai

Fronleichnam - mit dem Bus nach Sipp-

 

 

 

 

lingen. Als Zaungast bei der Prozession,

Eduard Poppe 07459-930622

 

 

 

danach Wanderung nach Ludwigshafen.

 

 

 

 

Schlusseinkehr auf der Heimfahrt geplant.

 

 

 

 

 

 

MT

So

03. Jun

Wanderwoche im Allgäu - Unterkunft in

 

 

 

 

Oberjoch. Tägliche Wanderungen oder

Eduard Poppe 07459-930622

 

 

 

Ausflüge zu Sehenwürdigkeiten.

 

 

 

 

 

 

MT

Sa

16. Jun

Delegiertenversammlung in Schluchsee

 

 

So

17. Jun

Abschlusstag

 

 

 

 

 

 

GT

So

24. Jun

Rundwanderung von Bad Immnau nach

Wanderführer:

 

 

 

Haigerloch und zurück. Einkehr ist

Antonie Holzapfel 07451-3441

 

 

 

vorgesehen.

 

 

 

 

 

 

NV

Sa

07. Jul

Grillnachmittag - Siegfried feuert den

 

 

 

 

Grill an. Grillgut bringt jeder selber mit.

Siegfried Göttert 07451- 7894

 

 

 

Vor dem Grillen findet eine kurze Rund-

 

 

 

 

wanderung um das Gelände statt.

 

 

 

 

 

 

GT

So

15. Jul

Eine Murgtour mit Aussichten

 

 

 

 

Von Kirschbaumwasen über die Murg-

Eduard Poppe  07459-930622

 

 

 

leiter nach Raumünzach, rechts der Murg

 

 

 

 

weiter bis Forbach.

 

 

 

 

 

 

HT

So

22. Jul

Morgendliche Wanderung um Horb mit

 

 

 

 

Einkehr

Gerhard Eger  07451-2486

 

 

 

 

 

GT

So

05. Aug

Rundwanderung um Rangendingen

 

 

 

 

Einkehr geplant.

Antonie Holzapfel  07451-3441

 

 

 

 

 

GT

So

26. Aug

Eine Albtraufwanderung mit Einkehr

 

 

 

 

 

Günter Würmlin 07459-8275

 

 

 

 

 

GT

So

16. Sep

7. Etappe der Bezirksumwanderung

 

 

 

 

"Schwarzwaldverein Bezirk Kniebis"

 

 

 

 

Von Pfalzgrafenweiler nach Besenfeld

 

 

 

 

 

GT

So

07. Okt

Rundwanderung bei Hechingen -

 

 

 

 

Maria Zell

Wilhelm Schwarz  07482-9297904

 

 

 

 

 

GT

So

28. Okt

"Auf zum Besen" eine Wanderung durch

 

 

 

die Weinberge. Wo? Einkehr ja!

Günter Würmlin 07459-8275

 

 

 

 

 

NV

So

11. Nov

Herbstversammlung der Ortsgruppe

 

 

 

 

Ehrungen langjähriger Mitglieder

 

 

 

 

15.00 Uhr Gasthaus Linde Eutingen

 

 

 

 

"Gemütliches Beisammensein"

 

 

 

 

 

 

GT

So

09. Dez

Vorweihnachtliche Busausfahrt

Eduard Poppe  07459-930622

 

 

 

 

 

HT

Mi

26. Dez

Wanderung am 2.Weihnachtsfeiertag

 

Bitte Beachten Sie:

Die Beteiligung an unseren Wanderungen/Veranstaltungen und Fahrten erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Ortsgruppe und die Wanderführer können keine Haftung übernehmen.

Den Anweisungen der Wanderführer ist Folge zu leisten. Die genaue Routenbeschreibung und Treffpunktzeiten erfolgen immer einige Tage im voraus in der örtlichen Presse. Änderungen behalten wir uns vor.

HT= Halbtagswanderung ca. 2,5 - 3,5 Stunden Gehzeit

GT= Ganztagswanderungen ca. 4,0 - 5,0 Stunden Gehzeit

MT= Mehrtageswanderungen Gehzeiten bis 6 Stunden

NV= Nachmittagsveranstaltung

AV= Abendveranstaltung

Unsere Donnerstagswanderungen finden im 14 tägigem Rhythmus statt, die Gehzeiten betragen dabei 2 Stunden und werden mit einer Schlusseinkehr abgeschlossen. Bekanntgabe der Treffpunkte und Zeiten werden in der örtlichen Presse bekannt gegeben.

Ansprechpartner:

1.Vorstand  Eduard Poppe  07459 - 930622                  
swv-poppe@t-online.de

Rechnerin:  Antonie Holzapfel   07451 - 3441             
a.holzapfel@arcor.de

Konto: RB Horb 
IBAN: DE68 6006 9798 0066 4480 00
BIC: GENODES1RHB

[Startseite] [Aktuell] [Wir über uns] [Ortsgruppen] [Altheim] [Bad Rippoldsau] [Diessen] [Horb] [Loßburg] [Oberes Murgtal] [Röt-Schönegründ] [Schönmünzach-Huzenbach] [Schopfloch] [Waldachtal] [Wittlensweiler] [Jugend] [Familie] [Naturschutz] [Akademie] [Kontakte] [Bilder + Berichte] [Wanderservice] [Impressum]